Charles Chace  (Herr)

Charles Chace
Biografie:
Charles Chace beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit chinesischer Medizin und mit auf Palpation basierender Akupunktur. Sein besonderes Interesse galt seit jeher der klassischen chinesischen Medizin-Literatur. Er ist Übersetzer zahlreicher bedeutender Bücher und Artikel. Dazu zählen auch das erste, im Jahre 100 n. Chr. verfasste Lehrbuch der Akupunktur, The Yellow Emperors Systematic Classic of Acupunture and Moxibustion und der von Li Shi Zhen im 16. Jahrhundert geschriebene Text über die Acht Außerordentlichen Leitbahnen Exposition on the Eight Extraordinary Vessels. Die Idee zu dem Buch kam ihm übrigens während eines Kongressbesuches des TCM-Kongresses in Rothenburg. Charles Chace hat den Meisterkurs in Toyohari, einer Form der japanischen Akupunktur, abgeschlossen. Er arbeitet seit über 30 Jahren mit Akupunktur und ist Mitglied im Lehrstuhl des Seattle Institute of Oriental Medicine, außerdem hat er eine Praxis in Boulder, Colorado. 

Titel von Charles Chace

56 Behandlungsmethoden von Qin Bo Wei

56 Behandlungsmethoden von Qin...

Das Verschreiben präziser Arzneimittel

Im Frühjahr 2007 fragte Jason Blalack seinen Lehrmeister...