Friedrich Zettl  (Herr Dr.)

Biografie:
Friedrich Zettl (geb. 1954) begann in den frühen 1970er Jahren mit westlicher Malerei. Im Zuge seines Sinologie-Studiums studiert und forschte er zwischen 1978 und 1985 auch an der Akademie in Beijing und verlagerte seinen Schwerpunkt auf Chinesiche Malerei. Seine Dissertation schrieb er über einen Aspekt Chinesischer Malerei. Friedrich Zettl ist Mitglied des Teams des Österreichischen Institutes für China- und Südostasienforschung und tritt immer wieder mit profunden Vorträgen und Publikationen über chinesische Kunst hervor.

Titel von Friedrich Zettl

Es war einmal in China

Es war einmal in China

Berührende, dramatische, romantische und skurrile Erinnerungen von Bekannten und Unbekannten

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Österreich-Chinesischen...