Gotthard de Beauclair  (Herr)

Biografie:
De Beauclair wurde 1907 in Ascona geboren und starb 1992 in Freiburg. Er war Verleger, Lyriker und gestaltete Bücher.
Nach seiner Kindheit auf dem Monte Verit übersiedelte die Familie 1920 nach Darmstadt. 

  • 1923 - 1925 Werkkunstschule Offenbach: ausgebildeter Schriftsetzer
  • 1928 Leipzig, arbeitete für Offizin Haag-Drugulin
  • 1933 1. Band als Lyriker veröffentlicht
  • ab 1928 Produzent und künstlerischer Leiter (Insel-Verlag)
  • 1946 Umzug nach Westdeutschland
  • Zusammenarbeit mit Scherpe-Verlag (Krefeld)
  • 1951 Künstlerischer Leiter der Schriftgießerei D. Stempel AG (Frankfurt am Main)
  • Gründung der Trajanus-Presse
  • 1951 - 1977 Pressendrucke erschienen
  • 1962 Gründung Verlag Ars librorum
  • Mitarbeiter Propyläen-Verlag und Büchergilde Gutenberg
  • 1966 Edition de Beauclair
  • 1972 Umzug nach Mandelieu (Südfrankreich) - lyrisches Schaffen
Quelle:

Titel von Gotthard de Beauclair

Alles meint Anfang.

Alles meint Anfang.

Gedichte

Die Gedichte Beauclairs lesen sich wie Stenogramme...

Oden auf Namenlos

Oden auf Namenlos

Gedichte

Beauclairs Gedichte reagieren im klaren Bewusstsein...