Tamara Otounbaeva  (Frau Dr.)

Biografie:
1960 Naryn, Kirgistan; Schulbesuch in Frunse/Kirgistan mit Auszeichnung (Goldene Medalie) (1977); Wirtschaftsfakultät der Moskauer Staatl. Lomonossov Universität mit Auszeichnung (1977-82); Postgraduate und Doktoratsstudium ebenfalls an Lomonossov, Moskau (1982-85); Wissenschaftl. Mitarbeiterin, Nationale Akademie der Wissenschaften, Institut für Philosophie und Recht, Bischkek/Kirgistan (1986-92); Diplomatische Akademie, Wien (1994-95); Botschaftsrätin, Kirgisische Botschaft, Wien (1995-98); Emerging Markets, Raiffeisen Investment AG, Wien (1998-02); Mergers & Acquisitions, Raiffeisen International, Wien (2003-07). 
Aufenthalt mit der Familie in China (2007-11) und in der USA (2012-15), Gatte, Dr. Martin Sajdik, war österr. Botschafter in Peking und bei den VN, NY; 2016 – Ausbildung zur Immobilienmaklerin, seit 2016 bis dato Immobilienmaklerin bei REMAX in Wien. 
Zwei Töchter (18 und 32).
Seit 2002 – Generalsekretärin & Finanzreferentin, Österreichisch-Kirgisische Gesellschaft.

Titel von Tamara Otounbaeva

Es war einmal in China

Es war einmal in China

Berührende, dramatische, romantische und skurrile Erinnerungen von Bekannten und Unbekannten

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Österreich-Chinesischen...