Tonia Kos  (Frau Prof.)

Biografie:
 Internationale bildende Künstlerin, in Deutschland geboren, lebt und arbeitet in Wien, verschiedene Preise, 2017 Verleihung des Berufstitels Professorin. Mehrere China Reisen unter anderem als österreichische Vertreterin bei der Ausstellung der Werke von Malerinnen, welche 1995 anlässlich der Weltfrauenkonferenz 1995 in Hangzhou veranstaltet wurde.

Titel von Tonia Kos

Es war einmal in China

Es war einmal in China

Berührende, dramatische, romantische und skurrile Erinnerungen von Bekannten und Unbekannten

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Österreich-Chinesischen...